head
English website

Affektive Störung

Unter einer affektiven Störung versteht man eine Erkrankung, bei der hauptsächlich die Stimmungslage betroffen ist.

Affektive Störungen können sehr verschieden verlaufen.

Man fühlt sich über einen längeren Zeitraum ausgesprochen traurig und antriebslos oder man fühlt sich euphorisch, besser als frisch verliebt.

Wenn ausschließlich Phasen mit einer niedergedrückten Stimmung auftreten, sprechen wir von einer unipolar-depressiven Störung, also umgangssprachlich einer Depression. Erlebt man dagegen sowohl Phasen mit einer niedergedrückten Stimmung als auch Phasen mit euphorischer Stimmung, sprechen wir von bipolaren (manisch-depressiven) Störungen.

zurück<<

Gerade
eine verrückte Zeit?
Melden Sie sich
bei uns!