head
English website

Kontakt

Und Was dann? - Unser erster Kontakt! Es ist ein schwieriger Schritt ich an einen Psychiater oder Psychologen zu wenden. "Ich bin doch nicht verrückt" werden Sie sich denken. Das stimmt auch, denn "Verrückte" suchen sich keine Hilfe.

Einem Zahnarzt kann man ganz genau beschreiben welcher Zahn weh tut und auch wann und wie die Schmerzen auftreten. Doch wenn es einem psychisch/seelisch "irgendwie nicht so gut" geht, fällt es schwer es zu beschreiben. Und so richtig weiß man ja auch gar nicht, ob so ein "Seelenklempner" helfen kann. Haben Sie trotzdem keine Hemmung, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir nehmen uns Zeit für Sie.

Beim ersten Treffen müssen Sie uns keinen Namen nennen oder bürokratische Dinge über sich ergehen lassen. Sie können auch sehr gern einen vertraute Person aus Ihrer Familie oder dem Freundeskreis zum Gespräch mitbringen.

Sie bestimmen das Tempo! Sie haben die Möglichkeit ausführlich zu berichten - wir werden nachfragen.

Wenn wir nach dem ersten Gespräch den Eindruck haben, dass bei Ihnen erste Zeichen einer psychischen Störung auftreten, werden wir Ihnen empfehlen in weiteren Terminen eine ausführliche Diagnostik, also eine gründlich Untersuchung, zu durchlaufen.

Wie es weiter geht bestimmen Sie!

Kontakt Diagnostik Beratung Behandlung Weiterbetreuung

Gerade
eine verrückte Zeit?
Melden Sie sich
bei uns!